Verlustleistung

Bei fast allen Geräten entstehen Verluste, die als Wärme abgeführt werden müssen. Die Verlustleistung errechnet sich, indem man die abgegebene Leistung von der aufgenommenen Leistung subtrahiert. Die Verlustleisung ist von der Temperatur abhängig.
Vor allem bei leistungsstarken Funkgeräten braucht man deswegen einen Lüfter um die anfallende Wärme abzuführen.

Durchschnittliche Bewertung: Bewertung
Stimmen: 27

Wie fanden Sie den Artikel?

vote Verbesserungsfähig
vote Weniger gut
vote Durchschnittlich
vote Gut
vote Sehr gut!

Kommentar oder Verbesserungsvorschlag:


VHF Vor

Zurueck Verkuerzungsfaktor


Zurück zur Übersicht
Glossar
Es befinden sich zur Zeit 174 Begriffe im Amateurfunk Glossar. Das neueste Wort ist Kugelstrahler.

Glossar Suche:
Termine:
Der nächste Termin ist: Funkbörse in Recklinghausen.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sunday, 19.November 2017 15:39 Uhr
Sie befinden sich hier: Hauptseite > Glossar > Verlustleistung
Suchfeld
| ottz SEO-Blog |