Sendearten

Die Sendeart wird mit 3 Zeichen angegeben.

Das erste Zeichen ist ein Buchstabe und gibt die Modulation an. A steht für Amplitudenmodulation, F steht für Frequenzmodulation und J steht für Amplitudenmodulation mit unterdrücktem Träger.

Das zweite Zeichen ist eine Zahl. Die 1 steht für digitale Informationen, die 2 steht für digitale Informtionen mit moduliertem Hilfsträger und die 3 steht für analoge Informationen.

Das dritte Zeichen ist wieder ein Buchstabe. A steht für Telegrafie, E für Fernsprechen und F für Video.

Beispiele:
A1A = CW
J3E = SSB
A3E = AM
F3E = FM
A3F = TV

Durchschnittliche Bewertung: Bewertung
Stimmen: 31

Wie fanden Sie den Artikel?

vote Verbesserungsfähig
vote Weniger gut
vote Durchschnittlich
vote Gut
vote Sehr gut!

Kommentar oder Verbesserungsvorschlag:


Sierra Vor

Zurueck Schwingkreis


Zurück zur Übersicht
Glossar
Es befinden sich zur Zeit 174 Begriffe im Amateurfunk Glossar. Das neueste Wort ist Kugelstrahler.

Glossar Suche:
Termine:
Der nächste Termin ist: Funkbörse in Recklinghausen.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Friday, 24.November 2017 07:06 Uhr
Sie befinden sich hier: Hauptseite > Glossar > Sendearten
Suchfeld
| ottz SEO-Blog |