Koaxialkabel

Koaxialkabel sind runde Kabel in deren Mitte ein Draht verläuft. Nach außen hin folgen eine Isolation und eine Abschirmung aus einem Drahtgeflecht. Koaxialkabel haben je nach Ausführung verschiedene Dämpfungswerte. Seit neuestem gibt es auch Koaxialkabel, die durch eine Schaumisolierung und eine Litze aus vielen kleinen Drähten in der Mitte einen extrem niedrigen Biegeradius erzielen.

Der HF Transport im Kabel findet zwischen Innenleiter und Innenseite des Abschirmgeflechtes statt. Deswegen werden auch beim Koaxialkabel - abhängig von seinem Schirmungsmass in dB - keine oder nur minimale HF-Pegel nach aussen in die Umwelt als unerwünschte frequenzabhängige HF-Störstrahlung abgegeben.

Durchschnittliche Bewertung: Bewertung
Stimmen: 9

Wie fanden Sie den Artikel?

vote Verbesserungsfähig
vote Weniger gut
vote Durchschnittlich
vote Gut
vote Sehr gut!

Kommentar oder Verbesserungsvorschlag:


Kondensator Vor

Zurueck Kilo


Zurück zur Übersicht
Glossar
Es befinden sich zur Zeit 174 Begriffe im Amateurfunk Glossar. Das neueste Wort ist Kugelstrahler.

Glossar Suche:
Termine:
Der nächste Termin ist: Funkbörse in Recklinghausen.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Tuesday, 20.February 2018 07:08 Uhr
Sie befinden sich hier: Hauptseite > Glossar > Koaxialkabel
Suchfeld
| ottz SEO-Blog |