DVB

DVB steht für Digital Video Broadcasting. Das Ziel lautet das analoge Fernsehen über Satellit, terrestrisch oder Kabel abzulösen.
Um weltweite Standards zu schaffen gibt es ein Konsortium, welches die Spezifikationen festlegt. Das digitale Fernsehen hat den Vorteil, dass durch eine MPEG-2-Komprimierung mehrere Programme auf einem Kanal übertragen werden können. Weiterhin ist es mit DVB möglich interaktives Fernsehen zu betreiben. Um DVB zu empfangen muss man entweder im Besitz einer Settopbox sein oder der Fernseher muss für DVB ausgerüstet sein.
DVB kann entweder per Satellit (DVB-S), per Kabel (DVB-C) oder terrestrisch (DVB-T) empfangen werden.

Durchschnittliche Bewertung: Bewertung
Stimmen: 6

Wie fanden Sie den Artikel?

vote Verbesserungsfähig
vote Weniger gut
vote Durchschnittlich
vote Gut
vote Sehr gut!

Kommentar oder Verbesserungsvorschlag:


DX Vor

Zurueck Dual Watch


Zurück zur Übersicht
Glossar
Es befinden sich zur Zeit 174 Begriffe im Amateurfunk Glossar. Das neueste Wort ist Kugelstrahler.

Glossar Suche:
Termine:
Der nächste Termin ist: Funkbörse in Recklinghausen.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Friday, 24.November 2017 07:19 Uhr
Sie befinden sich hier: Hauptseite > Glossar > DVB
Suchfeld
| ottz SEO-Blog |